AGB

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
 

1. Geltung der AGB und Vertragsabschluss

1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für Kaufverträge zwischen SBARRA Clothing und Privatkunden oder Unternehmen, die über die Webseite www.sbarraclothing.com abgeschlossen werden.

1.2 Durch das Anklicken des Buttons "JETZT KAUFEN" innerhalb des Bestellvorgangs, geben Sie eine verbindliche Bestellung über die Artikel in Ihrem Warenkorb ab.

1.3 Die Bestellung wird von SBARRA Clothing unmittelbar nach dem aufgeben der Bestellung(en) per E-Mail bestätigt. Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Bestätigung beim Käufer eintrifft.

2. Preise und Sonderangebote

2.1 Die Preise werden in CHF angegeben. Mehrwertsteuer und vorgezogene Recyclinggebühr sowie Bearbeitung sind inbegriffen. Versandkosten werden extra verrechnet.

2.2 SBARRA Clothing behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit zu ändern. Für die Kunden gelten die am Bestelldatum auf der Webseite veröffentlichten Preise.

2.3 Die Bedingungen für Aktionen und Rabatte sind bei den betreffenden Informationen abrufbar.

3. Lieferbedingungen

3.1 Die Bearbeitung der Bestellung nimmt 2 (zwei) bis 3 (drei) Tage in Anspruch. Danach gelten die Konditionen der Schweizerischen Post. Ist eine längere Lieferfrist notwendig, wird der Kunde spätestens nach Ablauf dieser Zeit informiert und ein neues Lieferdatum wird kommuniziert.

3.2 Die Lieferkosten setzen sich wie folgt zusammen:

Innerhalb der Schweiz

A-Post, CHF 8.90

B-Post, CHF 5.90

Euro Zone 1 Länder

Pauschal CHF 25.00

Ferner gilt, dass bei einer Nichtzustellbarkeit/Nichtabholung bei der zuständigen Poststelle eine Rechnung in Höhe von CHF 30.00 für die entstandenen Umtriebe gestellt wird (Portokosten + Verpackung + Arbeitsaufwand).

4. Zahlung

4.1 Die Zahlung ist auf Wunsch der Kunden auf folgende Arten möglich:

§  Bequemes bezahlen durch PayPal. 

§  Sichere Bezahlung mit der Zahlungsfunktion Sofortüberweisung.

§  Zahlung per Kreditkarte. Akzeptiert werden alle gängigen Kreditkarten. Der Preis der Ware wird an dem Tag verbucht, an dem die Ware  abgeschickt wird.

5. Widerrufsrecht und Rücktrittsrecht

5.1  Die Kunden können den Kaufvertrag innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ohne Angabe von Gründen und ohne Strafzahlung widerrufen. Hierfür benutzen Sie bitte das Formular "Rücksendeschein", welches Sie unter der Rubrik "Rücksendungen" auf www.sbarraclothing.com finden. Die Frist für die Wahrnehmung dieses Rechts beginnt an dem Tag, an dem die Ware beim Verbraucher eintrifft. Der Kunde kann bereits gelieferte Waren auf seine eigenen Kosten zurückschicken. Bereits geleistete Zahlungen (Warenwert exkl. Lieferkosten) werden von SBARRA Clothing kostenlos zurückerstattet.

6. Umtausch

6.1 Der Kunde kann seine bestellten Produkte innerhalb von 10 (zehn) Tagen nach erhalt umtauschen. Hierfür füllt der Kunde den von SBARRA Clothing zur Verfügung gestellten "Rücksendeschein" aus und legt ihn der Rücksendung bei. Der "Rücksendeschein" findet man auf www.sbarraclothing.com unter der Rubrik "Rücksendungen".

6.2 Um einen Umtausch geltend zu machen, müssen die Produkte originalverpackt und ungebraucht sein. Wird nach Prüfung der Ware durch SBARRA Clothing eine Verletzung der Richtlinie „Rücksendungen“ festgestellt, kann ein Umtausch verwehrt werden.

6.3 Der Kunde trägt die Rücksendekosten (im In- und Ausland) der Waren selbst. Der reibungslose Rückversand liegt in der Verantwortung des Kunden.

6.4 Gutscheine sind vom Umtausch ausgeschlossen.
6.5 Produkte, die vom Kunden umgetauscht werden wollen, sind originalverpackt, ungetragen sowie unbeschädigt zurückzusenden und müssen das angebrachte Siegel (SBARRA Etikette) aufweisen. Das Siegel darf weder entfernt noch beschädigt sein. Andernfalls ist ein Umtausch ausgeschlossen.
6.6 Umtäusche sind nur möglich, sofern das gewünschte Produkt nach wie vor auf Lager und verfügbar ist. Ein Umtausch, der nicht gewährleistet werden kann, folgert eine Rückerstattung der ursprünglichen Zahlung (Warenwert exkl. Lieferkosten) oder einen Gutschein. 

6.7 Bitte beachten Sie, dass Produkte aus der Kategorie «Sale» vom Umtausch sowie von der Rückgabe ausgeschlossen sind.

6.8 Ist die Ware beschädigt oder verschmutzt behält sich SBARRA Clothing das Recht vor, den Umtausch oder den Widerruf zu verweigern.

7. Haftung und Garantie

7.1 Der Anbieter garantiert für die Dauer von 24 Monaten, dass die Ware die zugesicherten Eigenschaften aufweist, keine ihren Wert oder Tauglichkeit zum vorausgesetzten Gebrauch beeinträchtigenden Mängel hat sowie den vorgeschriebenen Leistungen und Spezifikationen entspricht.

7.2 Der Käufer hat die gelieferte Ware so rasch wie möglich zu prüfen und Mängel sofort zu melden. Den zuständigen Kundendienst findet man unter www.sbarraclothing.com, Rubrik "Contact" . Die Leistung von Zahlungen gilt nicht als Verzicht auf Mängelrüge.

7.3 Liegt ein Mangel vor, so hat der Käufer die Wahl, einen dem Minderwert entsprechenden Abzug vom Preis zu machen, vom Vertrag zurückzutreten oder Ersatzlieferung zu erlangen. Das Recht des Käufers, Schadenersatz zu verlangen, bleibt in allen Fällen vorbehalten.

 

8. Haftung für die Online-Verbindungen

8.1 Der Anbieter verpflichtet sich, in Systemen, Programmen usw., die ihm gehören und auf die er Einfluss hat, für Sicherheit nach aktuellem

technischem Stand zu sorgen sowie die Regeln des Datenschutzes zu befolgen.

8.2 Die Kunden haben für die Sicherheit der Systeme, Programme und Daten zu sorgen, die sich in ihrem Einflussbereich befinden.

Die Kunden sollten im eigenen Interesse Passwörter und Benutzernamen gegenüber Dritten geheim halten.

8.3 Der Anbieter haftet nicht für Mängel und Störungen, die er nicht zu vertreten hat, vor allem nicht für Sicherheitsmängel und Betriebsausfälle

von Drittunternehmen, mit denen er zusammenarbeitet oder von denen er abhängig ist.

8.4 Weiter haftet der Anbieter nicht für höhere Gewalt, unsachgemässes Vorgehen und Missachtung der Risiken seitens des Kunden oder Dritter,

übermässige Beanspruchung, ungeeignete Betriebsmittel des Kunden oder Dritter, extreme Umgebungseinflüsse, Eingriffe des Kunden oder

Störungen durch Dritte (Viren, Würmer usw.), die trotz der notwendigen aktuellen Sicherheitsvorkehrungen passieren.

9. Streitbeilegung

9.1 Die Europäische Kommission stellt für die aussergerichtliche Online-Streitbeilegung eine Plattform bereit (OS-Plattform), die unter https://ec.europa.eu/consumers/odr/main/index.cfm?event=main.home.chooseLanguage abrufbar ist.

10. Rechtsanwendung und Gerichtsstand

10.1 Für diese AGB gilt das Recht des Staates, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat.

10.2 Für Schweizer Konsumenten gilt: Für Klagen eines Kunden ist das Gericht am Wohnsitz oder Sitz einer der Parteien zuständig. Für Klagen des

Anbieters ist das Gericht am Wohnsitz der beklagten Partei zuständig.

 Für ausländische Konsumenten gilt: Für ausländische Kunden sind nach dessen Wahl die Gerichte am Wohnsitz des Kunden oder am Sitz des

Anbieters zuständig. Für eine Klage des Anbieters gegen den Kunden sind die Gerichte am Wohnsitz des Kunden zuständig.

11. Änderungen

11.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von SBARRA Clothing jederzeit geändert werden. Die neue Version tritt 30 (dreissig) Tage

nach der Mitteilung durch SBARRA Clothing in Kraft. Für die Kunden gilt grundsätzlich die Version der AGB welche zum Zeitpunkt des

Vertragsabschlusses in Kraft ist. Es sei denn, der Kunde habe einer neueren Version der AGB zugestimmt.

12. Salvatorische Klausel

12.1 Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder eine Beilage dieses Vertrages ungültig sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit des

Vertrages im Übrigen nicht berührt. Die Vertragsparteien werden die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Bestimmung ersetzen, die

dem gewollten wirtschaftlichen Zweck der ungültigen Bestimmung möglichst nahe kommt. Dasselbe gilt auch für allfällige Vertragslücken.

 

13. Höhere Gewallt
13.1 Wird die termingerechte Erfüllung durch SBARRA Clothing, deren Lieferanten oder beigezogenen Dritten, infolge höherer Gewalt wie beispielsweise Naturkatastrophen, Erdbeben, Lawinen, Unwetter o.ä. unmöglich, so ist SBARRA Clothing während der Dauer der höheren Gewalt sowie einer angemessenen Anlaufzeit nach deren Ende von der Erfüllung der betroffenen Pflichten befreit. Dauert die höhere Gewalt länger als 30 (dreissig) Tage kann SBARRA Clothing vom Vertrag zurück treten. SBARRA Clothing hat dem Kunden bereits geleistetes Entgelt vollumfänglich zurück zu erstatten.
Jegliche weiteren Ansprüche, insbesondere Schadenersatzansprüche infolge genannter Gründe sind ausgeschlossen.

 

Unsere Datenschutzerklärungen finden Sie unter der Rubrik "Datenschutz".

www.sbarraclothing.com

Tel: 044 250 18 23

info@sbarraclothing.com

IG: @sbarraclothing

8600 Dübendorf, Zurich

Switzerland

© 2019 by SBARRA Clothing

All Rights Reserved.

  • Black Instagram Icon